Kinderarzt NEST Logo

Unser Team aus erfahrenen Kinderärztinnen und Kinderärzten heißt Sie herzlich Willkommen im NEST! Wir sind eine Kinderarzt Wahlarztordination!

Unser Ziel ist es, Ihnen und Ihrem Kind eine umfassende, leitlinienkonforme medizinische Betreuung zu bieten, und Sie rund um die Uhr gut zu betreuen. Hierfür sind wir in den neu gestalteten Räumlichkeiten des ehemaligen Kindergesundheitszentrums Döbling für Sie da.

In unserer Ordination sollen sich sowohl Kinder als auch Eltern wohl fühlen. Wir haben versucht, eine ansprechende Umgebung zu schaffen, damit der Kinderarztbesuch zum Erlebnis und nicht zum Stressfaktor wird. Es sollen sich aber nicht nur Eltern mit kleinen Kindern angesprochen fühlen. Wir laden auch Jugendliche und junge Erwachsene herzlich ein, mit ihren Fragen zu uns zu kommen.

Informationen

Wir behandeln Kinder von 0 bis 18 Jahren. Alle unsere Kinderfachärztinnen und Kinderfachärzte führen sämtliche Mutter Kind-Pass sowie Vorsorgeuntersuchungen und akute Begutachtungen durch. 

Alles unter einem Dach! Rasche und zeitsparende diagnostische Abklärung durch die Einbettung in die Infrastruktur des Ambulatoriums und der Privatklinik Döbling. Viele diagnostische Maßnahmen, wie etwa Ultraschalldiagnostik oder Blutuntersuchungen, können direkt vor Ort im Rahmen der Erstuntersuchung durchgeführt werden.
Im Bedarfsfall können im Ambulatorium Döbling zusätzliche Untersuchungen wie Röntgen, MRT oder erweiterte Labor-Diagnostik (z.B. Blutbefunde) unter Vorlage der e-card vorgenommen werden.

Aktuell zur COVID-Pandemie!
Während der Covid-Pandemie bitten wir Sie - wenn möglich - Ihr Kind nur mit einer einzelnen Begleitperson zu begleiten und Geschwisterkinder zu Hause zu lassen.
In dieser Ordination wird von Begleitpersonen ein 3G-Nachweis gefordert, wir werden diesen stichprobenartig überprüfen. Ungeimpfte Personen müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, dessen Abnahme nicht länger als 48 Stunden zurückliegen darf. Für alle Patient*innen über 6 Jahre, Besucher*innen und Begleitpersonen gilt auch die FFP2-Maskenpflicht. Im Akutfall reicht natürlich auch das Tragen einer FFP2 Maske, bei fieberhaftem Infekt bitten wir Sie immer zuerst zu Hause bei Möglichkeit einen Covid-Ag-Schnelltest durchzuführen. Bei hochgradigem Verdacht auf Covid-Infektion ist immer 1450 zu wählen.

COVID-Impfung:
Wir sind eine COVID-Impfordination. Wir bieten 1- bis 2-mal  im Monat einen Impftag an, an dem wir gesammelt Kinder ab 5 Jahren, bei Bedarf auch erwachsene Begleitpersonen gegen COVID-19 impfen. Die Impfungen finden nach Voranmeldung statt. Bitte nützen Sie unser Kontaktformular bei Interesse.
Aufgrund der fehlenden Empfehlung und Datenlage impfen wir derzeit keine Kinder unter 5 Jahren.

Wir sind durch unsere ausgedehnten Öffnungszeiten umfangreich für Sie da. Während der Aufbauphase unserer Ordination haben wir noch nicht durchgehend von 09:00-18:00 offen. Wir sind aber bemüht Ihnen rasch diese vorgesehenen Öffnungszeiten anzubieten.
Bitte vereinbaren Sie für eine Routinekontrolle einen Online-Termin. In Akutfällen sind wir natürlich während der Ordinationszeiten für Sie telefonisch erreichbar, Akuttermine können aber auch kurzfristig online gebucht werden.
Klappt es einmal nicht mit einem Akuttermin bitten wir unsere 24/7 Kinderambulanz oder unser telemedizinisches Angebot in Anspruch zu nehmen.  

Außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten erreichen Sie im Akutfall eine Kinderärztin oder Kinderarzt in Döbling. Ein Team aus erfahrenen Kinderfachärztinnen und Kinderfachärzten ist immer für Sie auf Rufbereitschaft, für andere Fachrichtungen können wir dieses Service leider nicht anbieten.

Wenn Sie über eine Uniqa Akut Versorgt Versicherung verfügen, bitten wir Sie die Uniqa Hotline zu kontaktieren: +43 50677-670.

Falls Sie über eine andere Privatversicherung oder keine Zusatzversicherung verfügen, bitten wir Sie sich einen Akuttermin über die Privatklinik Döbling unter +43 1 36066 0 zu vereinbaren. Informationen hierfür finden Sie auch unter Privatklinik Döbling - Akutversorgung.

Die Bezahlung unserer Wochenend- und Nachtordination erfolgt über die Akutversorgung über die Privatklinik Döbling beziehungsweise Uniqa Akutversorgt.

Falls eine stationäre Aufnahme zur weiteren Abklärung oder in Akutfällen notwendig ist, besteht die Möglichkeit der Betreuung durch uns an der Kinderabteilung im St. Josef Krankenhaus. In Einzelfällen kann mangels Bettenkapazität die stationäre Aufnahme an einer anderen Kinderstation notwendig sein.

Wir bieten regelmäßig telemedizinische Konsultationen an, um Ihre Fragen auch bequem von zu Hause aus beantworten zu können. Sie Sprechen in Echtzeit digital (über eine Web-Plattform, nutzbar mittels Notebook, Tablet oder Smartphone) mit uns von zu Hause aus, anstatt uns in der Ordination zu besuchen. Somit sparen Sie Zeit, Infektionsrisiken werden minimiert und unsere Arztpraxis entlastet.

Ablauf: Bitte vereinbaren Sie einen Termin mittels Online-Terminvereinbarung, Sie erhalten dann vorab eine E-Mail mit dem Einstiegslink zur Telemedizin-Videokonferenz-Plattform.  Bereits vorab können Sie uns via Kontaktformular oder direkt auf unsere E-Mail Adresse ordination@kinderarzt-nest.at Fotos, Fragestellungen und Informationen zukommen lassen. Aufgrund der Distanz ist eine physische Untersuchung des Kindes nicht möglich. Darum ist es ganz wesentlich für die Einschätzung des Gesundheitszustandes des Kindes, dass alle Angaben durch die Eltern korrekt sind.

Im Anschluss erhalten Sie einen kurzen Arztbrief, bei Bedarf ein Rezept sowie die Honorarnote.

Sollte sich der Gesundheitszustand ihres Kindes in den Stunden/Tagen nach der Konsultation verschlechtern, empfehlen wir eine rasche Vorstellung vor Ort oder in einer Kindernotfallambulanz.

  • Säuglinge unter 3 Monaten mit Fieber
  • Bewusstseinsveränderung
  • Krampfanfall
  • Deutlich reduzierter Allgemeinzustand
  • Atemnot

Werdende Eltern können gerne vorab zu einem Infogespräch zu uns kommen oder uns einfach vor Ort besuchen. Bei ambulanter Entbindung oder nach Hausgeburten sind kurzfristige Termine bei uns möglich, auch die Hüftultraschalluntersuchung in der 1. Lebenswoche wird durchgeführt.